Tanklöschfahrzeuge

Tanklöschfahrzeuge (kurz TLF) verfügen über die Ausstattung eines großen Löschwassertanks, welcher an der Einsatzstelle eine erste Brandbekämpfung ohne externe Löschwasserversorgung erlaubt. Aufgrund dessen sind diese Fahrzeuge für Brandbekämpfung und Menschenrettung konzipiert. Je nach Beladung des Fahrzeuges unterscheidet man zwischen Staffel(1/5)- und Gruppenbesetzung (1/8).

Die Stadt Geilenkirchen verfügt über drei Tanklöschfahrzeuge des Typs "TLF 16/25".

Baujahr: 2000

Besatzung: 1/5

Funkrufname: GEI/ 11 HLF20-2

Kennzeichen: HS-2536

Standort: Gerätehaus Geilenkirchen

Fahrzeug

 

Fahrzeug

Baujahr: 1999

Besatzung: 1/8

Funkrufname: GEI/ 22 LF20

Kennzeichen: HS-2527

Standort: Gerätehaus Teveren

 

 

Baujahr: 2006

Besatzung: 1/8

Funkrufname: GEI/ 43 HLF20

Kennzeichen: HS-2536

Standort: Gerätehaus Würm

TLF 04/23/03

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher heute 256
Besucher gestern 289

Letzte Einsätze

22.07.2017 | Brandeinsatz | Geilenkirchen

21.07.2017 | Brandeinsatz | Teveren

21.07.2017 | technische Hilfeleistung | Geilenkirchen

20.07.2017 | technische Hilfeleistung | Nirm

19.07.2017 | Brandeinsatz | Grotenrath

18.07.2017 | Brandeinsatz | Geilenkirchen

17.07.2017 | technische Hilfeleistung | Gillrath

17.07.2017 | technische Hilfeleistung | Niederheid

16.07.2017 | technische Hilfeleistung | Niederheid

16.07.2017 | technische Hilfeleistung | Geilenkirchen

Einsatzübersicht aufrufen

Aktuelle Straßensperrungen

-

Termine

-

Mitgliederbereich




Bilder

Zufallsbild

Partner

Rauchmelder retten Leben

Copyrigt (©) 2012-2016 by Feuerwehr-Stadt-Geilenkirchen.de