Berichte 2014

Dezember 2014 - Einen guten Rutsch ins neue Jahr

Wir wünschen den Angehörigen der Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen, allen Besuchern der Webseite und allen Freunden ein erfolgreiches, gutes Jahr 2015 bei bester Gesundheit!


Dezember 2014 - Sicherheitstipp für die Silvesternacht

Besonders in der Silvesternacht ist das Brandrisiko aufgrund unsachgemäßem Umgang mit Feuerwerkskörpern wie Böller oder Raketen enorm hoch. Schwere Verbrennungen und Verletzungen bis hin zum Abriss von Gliedmaßen sind dabei oft die Folge. Kinder und Jugendliche sind besonders gefährdet.

Damit die beliebte Silvesternacht nicht zu dauerhaften Schäden führt, möchten wir, die Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen, einige Tipps für einen sicheren und zugleich sorglosen Einstieg ins neue Jahr geben. /mehr


Dezember 2014 - Weihnachtsgruß

Ein
herzliches
und fröhliches,
aber auch besinnliches
Weihnachtsfest mit ein paar
stillen Momenten und ruhigen Tagen,
mit Zeit für Liebe und Freundschaften, für
Familie und alles, was einem lieb ist. Gemeinsamkeiten
genießen, in weihnachtlichen Düften schwelgen, Zeit haben,
gegenwärtig sein, den Augenblick auskosten und sich ganz dem
Sein der Zeit überlassen - ohne sich mit unnötigen Gedanken an ein
Morgen zu verlieren, das noch nicht da ist. Einfach nur sein und sich mit
diesem Sein vertrauensvoll dem Kommenden hingeben, ohne Angst,
aber mit viel Freude und Leidenschaft für das, was wir gerade tun.
Glück und Gesundheit kommen dann von ganz alleine.
Mit herzlich guten Wünschen
und ganz lieben
Grüßen

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen


November 2014 - So werden die Weihnachtsfeiertage nicht zu Feuertage

Für viele ist Weihnachten ein Fest der Freude und Besinnlichkeit. Damit dies nicht in Angst und Schrecken endet, möchten wir Ihnen einige Tipps für die Weihnachtszeit geben.

Adventskranz1

Besonders in der Weihnachtszeit sorgen immer wieder brennende Kerzen oder auch trockene Adventsgestecke für eine enorme Brandgefahr. Auch wenn die Lichter in der dunklen Weihnachtszeit für eine besinnliche Stimmung in und um der Wohnung sorgen, so sind dies alles jedoch auch nicht zu vernachlässige Brandursachen.

Damit Weihnachten auch für Sie ein Fest der Freude und Besinnlichkeit wird, möchten wir Ihnen einige Tipps an die Hand geben. /mehr


Juli 2014 - Neue Einsatzkleidung für die Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen

Für die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen gibt es seit Juni neue Einsatzuniformen. Die überwiegend bereits mehr als 10 Jahre alte Schutzkleidung wird durch eine in goldgelbem Design moderne Einsatzuniform ersetzt. Auf dem Rücken steht nun „Feuerwehr Geilenkirchen“.

Die neue Schutzausrüstung bringt viele Vorteile. Die beigen Überjacken- und hosen sind ergonomischer geschnitten. Außerdem beinhaltet die neue Jacke eine bessere Polsterung für Knie, Ellenbogen, Schulter und Rücken. Besonders im Dunkeln sind die Einsatzkräfte deutlich besser zu erkennen. Aufgrund der hellen Bekleidung werden gesundheitsschädliche Rückstände, wie Ruß, leichter und schneller erkannt. /mehr


Juni 2014 - Neue Maschinisten für die Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen

12 Teilnehmer der Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen haben mit der praktischen Prüfung am Samstag, 28. Juni den Lehrgang zum Maschinisten für Löschfahrzeuge bestanden.  Der Lehrgang fand an 8 Ausbildungstagen mit insgesamt 40 Stunden, im Zeitraum 10. Juni bis einschließlich 28. Juni 2014, statt.

Gruppenbild Teilnehmer Lehrgang für Maschinist

Die Teilnehmer wurden im theoretischen Teil über die Themen Aufgaben des Maschinisten, Rechtsgrundlagen, Fahrzeug- und Gerätekunde, Wasserentnahmestellen und Wasserförderung sowie Motoren- und Pumpenkunde unterrichtet. Auch wurde über die Inanspruchnahme von Sonderrechten auf dem Weg zur Einsatzstelle gesprochen. /mehr


Juni 2014 - Jugendfeuerwehr der Stadt Geilenkirchen übt ein Wochenende lang in Münster

Die Jugendlichen der Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen haben von Freitag, 13. Juni bis einschließlich Sonntag, 15. Juni ein spannendes und zugleich aufregendes Wochenende auf dem Übungsgelände des Instituts der Feuerwehr in Münster verbracht.

Gruppenbild Jugendfeuerwehr Münster

Mit insgesamt 58 Teilnehmern, darunter 29 von der Jugendfeuerwehr, wurde am Freitagnachmittag die Fahrt ins etwa 200 km entfernte Münster begonnen. Als die Jugendlichen am frühen Abend dort eintrafen, fand nach Aufteilung der Zimmer in der Jugendherberge ein gemeinsames Abendessen statt. /mehr


Mai 2014 - 23 Teilnehmer der Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen und der Stadt Übach-Palenberg absolvierten mit Erfolg die ersten beiden Stufen der Grundausbildung und den Sprechfunkerlehrgang

In den vergangenen 7 Wochen und in insgesamt 105 Stunden erlernten die Kameraden in theoretischer und praktischer Ausbildung Basiswissen ihrer Feuerwehrlaufbahn. Der Lehrgang wurde von BOI Frank Büßelberg koordiniert.

Modul 1 und 2 - Abschluss Mai 2014

Der theoretische Teil der ersten beiden Stufen beinhaltet die Themen Rechte und Pflichten eines Feuerwehrdienstleisteten, Erste Hilfe, Fahrzeug- und Gerätekunde, die persönliche Schutzausrüstung, Unfallverhütung und Gefahren an der Einsatzstelle. Ebenfalls wurden Grundlagen der Löschlehre gelehrt. /mehr


März 2014 - Überarbeitung der Webseite; Facebook und Twitter

Da es zu einigen Veränderungen im Fahrzeugpark der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen kam, werden wir in den nächsten Wochen unsere Homepage überarbeiten!
Die Seite über den "Rüstwagen" wird verschwinden, stattdessen werden Sie in Kürze Informationen über das neue "Hilfeleistungslöschfahrzeug" der LE Geilenkirchen finden.
Ebenfalls im Aufbau befindet sich derzeit eine Seite über die Jugendfeuerwehr, sowie eine Übersicht über unsere ehemaligen Fahrzeuge.
Derzeit sind wir bemüht, neue Bilder für unsere Fahrzeugseiten anzufertigen, diese werden Sie in Kürze auf den jeweiligen Fahrzeugseiten finden.

Sie wollen schnell über neue Einsatzberichte, neue Bilder und den aktuellen Stand der Überarbeitung unserer Homepage informiert sein? Folgen Sie uns doch einfach auf Facebook und Twitter!
Die Links finden Sie direkt hier auf der Startseite, unten rechts in der Ecke!

Ihre Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen


Januar 2014 - Jahresbericht 2013 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen

Der Jahresbericht 2013 ist nun online. /mehr


Dezember 2013 - Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014!

Mit bisher 226 Einsätzen neigt sich wieder einmal ein einsatz- und arbeitsreiches Jahr dem Ende zu. Die Einsatzkräfte trafen dabei oft auf schwierige und nicht immer ungefährliche Situationen.
Wir wünschen allen Besuchern der Webseite, allen Freunden und Angehörigen der Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, gutes Jahr 2014 bei bester Gesundheit!  Mögen alle Einsatzkräfte im neuen Jahr stets unversehrt und unfallfrei von Einsätzen und Übungen zurückkehren.

Ihre Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen

Besucher heute 256
Besucher gestern 289

Letzte Einsätze

22.07.2017 | Brandeinsatz | Geilenkirchen

21.07.2017 | Brandeinsatz | Teveren

21.07.2017 | technische Hilfeleistung | Geilenkirchen

20.07.2017 | technische Hilfeleistung | Nirm

19.07.2017 | Brandeinsatz | Grotenrath

18.07.2017 | Brandeinsatz | Geilenkirchen

17.07.2017 | technische Hilfeleistung | Gillrath

17.07.2017 | technische Hilfeleistung | Niederheid

16.07.2017 | technische Hilfeleistung | Niederheid

16.07.2017 | technische Hilfeleistung | Geilenkirchen

Einsatzübersicht aufrufen

Aktuelle Straßensperrungen

-

Termine

-

Mitgliederbereich




Bilder

Zufallsbild

Partner

Rauchmelder retten Leben

Copyrigt (©) 2012-2016 by Feuerwehr-Stadt-Geilenkirchen.de