Aktuelles

August 2017 - Pressemitteilung – Einsatz Freitag, 04.08.2017 / Gewässer Öl, Wurmauenpark

Ein gemeldeter Ölfilm auf dem Weiher im Wurmauenpark war am Freitagnachmittag Anlass für einen Einsatz mehrerer Löscheinheiten in der Geilenkirchener Innenstadt.

Im ersten Abmarsch wurden durch die Leitstelle Heinsberg die Einheiten aus Geilenkirchen, Süggerath, Teveren, Würm, Prummern und Waurichen alarmiert.

Nach einer ersten Erkundung bestätigte sich das Meldebild. Eine Fläche von 120 m² des Weihers war mit einem Ölfilm überzogen. Um zu verhindern, dass der Ölfilm aus dem Weiher in die Wurm gelangt, wurde der Auslauf mit Ölsperren abgedichtet. Zeitgleich erkundeten die Einsatzkräfte der Einheiten Teveren und Würm den Bereich des Zulaufes zum Weiher, konnten hierbei allerdings keine weitere Ölverschmutzung feststellen. /p>

Mehrere Einsatzkräfte mit einem Schlauchboot, sowie in Wathosen, streuten den Ölfilm anschließend mit schwimmfähigem Bindemittel ab. Nachdem der Ölfilm durch das Bindemittel gebunden wurde, konnte das Bindemittel unter Zuhilfenahme mehrerer Ölsperren und Schlauchboote vom See abgeschöpft und der Entsorgung zugeführt werden.

Nach einer Gesamteinsatzdauer von zirka drei Stunden konnten die letzten Einsatzkräfte wieder einrücken.


Juli 2017 - Am 08. Juli werden die Sirenen zur Probe heulen

Am Samstag (08.07.2017) werden ab 12:00 Uhr die Sirenen im gesamten Kreisgebiet überprüft.

Der Probealarm dient neben der Funktionsprüfung auch dazu, die Bevölkerung für die Bedeutung der einzelnen Warntöne die im Falle einer Katastrophe oder Großeinsatzlage ertönen werden zu sensibilisieren.

Sirene Bauchem

Sirene in Bauchem

Sirene Hünshoven

Sirene in Hünshoven

- Der Probealarm beginnt mit einem eine Minute anhaltenden Dauerton, der im Ernstfall „Entwarnung“ bedeutet.

- Danach folgt eine fünfminütige Pause.

Anschließend ist ab 12.06 Uhr ein ebenfalls eine Minute andauernder auf- und abschwellender Heulton zu hören. Dabei handelt es sich um das eigentliche Warnsignal, das bei einem echten Notfall auf eine Gefahrenlage hinweist.

Nach einer weiteren fünfminütigen Pause schließt um 12.12 Uhr der nochmalige Entwarnungsdauerton den Probealarm ab.

Besucher heute 53
Besucher gestern 224

Letzte Einsätze

30.07.2017 | technische Hilfeleistung | Geilenkirchen

29.07.2017 | technische Hilfeleistung | Immendorf

29.07.2017 | technische Hilfeleistung | Geilenkirchen

24.07.2017 | technische Hilfeleistung | Nirm

22.07.2017 | Brandeinsatz | Geilenkirchen

21.07.2017 | Brandeinsatz | Teveren

21.07.2017 | technische Hilfeleistung | Geilenkirchen

20.07.2017 | technische Hilfeleistung | Nirm

19.07.2017 | Brandeinsatz | Grotenrath

18.07.2017 | Brandeinsatz | Geilenkirchen

Einsatzübersicht aufrufen

Aktuelle Straßensperrungen

-

Termine

-

Mitgliederbereich




Bilder

Zufallsbild

Partner

Rauchmelder retten Leben

Copyrigt (©) 2012-2016 by Feuerwehr-Stadt-Geilenkirchen.de